Abnehmen mit Vernunft

Bei "Abnehmen mit Vernunft" ist alles erlaubt: Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate - das aber in reduzierten Mengen. Kann man damit tatsächlich vernünftig abnehmen? Die vorgeschlagene Ernährungsweise erscheint gewöhnungsbedürftig, sorgt aber für lang anhaltenden Erfolg. Das Angebot wird bereitgestellt von der Unabhängigen Gesundheitsberatung e.V. (UGB) in Gießen und der Zeitschrift „Brigitte“.

Das Ziel von "Abnehmen mit Vernunft" ist es, falschen Ernährungsgewohnheiten auf die Spur zu kommen und danach die Ernährung schrittweise umzustellen. Die vorgeschlagene Ernährung ist zugegebenermaßen etwas ungewohnt: Etwa 50 Prozent der täglichen Energiemenge werden im Programm "Abnehmen mit Vernunft" durch Kohlenhydrate gedeckt, 30 Prozent durch Fett und der Rest durch Eiweiß. Ob es sich lohnt, diese Umstellung in Kauf zu nehmen, und ob man damit tatsächlich vernünftig abnehmen kann, lesen sie weiter unten in "Pro" und "Contra".

Pro

Es geht bei "Abnehmen mit Vernunft" nicht vorrangig um die schnelle Gewichtsreduktion. Die schlanke Figur soll auch langfristig gehalten werden. Die Nahrung ist ausgewogen. Mangelerscheinungen sind nicht zu erwarten. Es gibt Beratungsangebote per Post oder Internet. Die Teilnehmer der Diät können sich gegenseitig austauschen und motivieren. Die Diät ist - wenn man sich erst einmal mit der eher ungewöhnlichen Zusammenstellung der Rezepte angefreundet hat - relativ leicht durchzuhalten und auch für eine langfristige Ernährungsumstellung geeignet. Positiv ist auch zu erwähnen, dass die Umstellung der Ernährung in kleinen Schritten erfolgt und dass die Teilnehmer nicht nur lernen, was für sie gut oder schlecht ist, sondern auch so manche Information über die ernährungswissenschaftlichen Hintergründe erhalten.

Contra

Eine so konsequente Ernährungsumstellung, wie sie in diesem Programm angeboten wird, erfordert einen starken Willen und viel Ausdauer. Für ungeduldige ist die Diät "Abnehmen mit Vernunft" nicht geeignet. Das Kochen braucht viel Zeit.

Bewertung von Abnehmen mit Vernunft

"Abnehmen mit Vernunft" ist gesund und lehrreich. Für schnelle Ergebnisse ist die Diät zwar nicht geeignet, dafür sind aber die Ergebnisse meist dauerhafter und nachhaltiger als bei vielen anderen Ernährungsplänen. Um das Konzept konsequent umzusetzen, muss man allerdings den Verstand einschalten - manche Fans nennen es daher auch "Abnehmen mit Verstand". "Abnehmen mit Vernunft" eignet sich auch für schlanke Menschen, die ihre Figur halten möchten. Insgesamt ist das Programm sehr empfehlenswert.

Weitere Informationen

Abnehmen mit Vernunft