Ich nehme ab

„Ich nehme ab“ ist ein Fern­pro­gramm für Abnehm­wil­lige, das von der der Deut­schen Gesell­schaft für Ernäh­rung (DGE) ange­bo­ten wird. Die DGE-Diät ist für über­ge­wich­tige Men­schen mit einem BMI zwi­schen 20 und 30 opti­miert.

Endlich abnehmen - Das Programm "Ich nehme ab" macht es möglich
End­lich abneh­men — Die DGE-Diät „Ich nehme ab“ macht es möglich

Ich nehme ab“ sieht sich weni­ger als Diät, son­dern viel­mehr als eine aus­ge­klü­gelte Anlei­tung, wie man hohes Gewicht durch voll­wer­tige Ernäh­rung auf lange Sicht ver­rin­gern und hal­ten kann. Die zen­trale Frage lau­tet: „Was kann ich unter­neh­men, um mich akti­ver und woh­ler zu füh­len und um auf Dauer abzu­neh­men?“ Das Pro­gramm besteht aus ins­ge­samt zwölf auf­ein­an­der auf­bau­en­den Schrit­ten. Die wich­tigs­ten davon sind die Erfor­schung der eige­nen Moti­va­tion zum Abneh­men sowie die umfang­rei­chen Tipps für eine lang­fris­tig ange­legte Ernäh­rungs­um­stel­lung. Die Kos­ten für „Ich nehme ab“ belau­fen sich auf 220 Euro Kurs­ge­bühr zuzüg­lich 35 Euro und die Ver­sand­kos­ten für das umfang­rei­che Kurs­ma­te­rial, die wis­sen­schaft­li­che Aus­wer­tung des eige­nen Ernäh­rungs­pro­to­kolls, die Bestim­mung der Kör­per­zu­sam­men­set­zung mit­tels eines spe­zi­el­len medi­zi­ni­schen Dia­gno­se­ver­fah­rens — der soge­nann­ten Bio­im­pen­danz­ana­lyse — sowie die indi­vi­du­ell abge­stimm­ten Ernäh­rungs­tipps. Die Kos­ten wer­den von man­chen Kran­ken­kas­sen zum Teil übernommen.

Pro

Neu­este ernäh­rungs­phy­sio­lo­gi­sche Ansätze wer­den im Kon­zept von „Ich nehme ab“ mit psy­cho­lo­gi­schen Fra­ge­stel­lun­gen zu einem ganz­heit­li­chen Ansatz ver­knüpft. Beson­ders posi­tiv sind die vie­len auf­ein­an­der auf­bau­en­den Pro­gramm­schritte zu bewer­ten. Das Pro­gramm wurde durch ernäh­rungs­wis­sen­schaft­li­che Exper­ten geprüft.  Wenn man an den regel­mä­ßi­gen Grup­pen­sit­zun­gen teil­nimmt, stei­gert das Gemein­schafts­ge­fühl zusätz­lich die eigene Motivation.

Con­tra

Das Pro­gramm von „Ich nehme ab“ dau­ert ins­ge­samt drei Monate. Es beinhal­tet viel Theo­rie und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen über eine gesunde Ernäh­rung. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer müs­sen also eine ganze Menge Moti­va­tion und viel Geduld mitbringen.

Bewer­tung von „Ich nehme ab“

Die Zeit­schrift Öko­test ver­gibt für die DGE-Diät die Note „Sehr gut“. Auch Stif­tung Waren­test kommt zu dem Schluss, dass die­ses Pro­gramm zum lang­fris­ti­gen Abneh­men gut geeig­net ist. Wem anhal­ten­der Erfolg beim Abneh­men wich­ti­ger ist als kurz­fris­ti­ges Abspe­cken, ist hier an der rich­ti­gen Adresse.

Wei­tere Informationen

Print Friendly